Dekan
De|kan
der; -s, -e
<aus lat. decanus »Führer von 10 Mann«>:
1. in bestimmten ev. Landeskirchen ↑Superintendent.
2. Dechant.
3. Vorsteher einer ↑Fakultät

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dekan — steht für: Decan, eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Alkane Amtsbezeichnung: Dekan (Hochschule), den Vorsteher und Sprecher einer Fakultät oder eines Fachbereichs an einer Hochschule Dekan (Kirche), Dechant, in der römisch katholischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dekan — Sm Vorsteher (einer Fakultät, usw.) per. Wortschatz fach. (10. Jh., Form 15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. decānus, eigentlich Vorsteher von zehn , einer Ableitung von l. decem zehn . Zunächst Führer der aus zehn Mann bestehenden Untereinheit… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • dekan — dèkān m <G dekána> DEFINICIJA 1. u helenskoj i rimskoj vojsci zapovjednik skupine od 10 vojnika 2. administrativni voditelj fakulteta i predsjednik najvišeg stručnog tijela na fakultetu [dekan Pravnog fakulteta] 3. crkv. a. najstariji… …   Hrvatski jezični portal

  • dekan — *dekan germ.?, Substantiv: nhd. Führer, Führer von zehn Mann; ne. leader of ten; Interferenz: Lehnwort lat. decānus; Etymologie: s. lat. decānus, Maskulinum, Dekan, Vorsteher von zehn; …   Germanisches Wörterbuch

  • Dekān — Dekān, 1) (Dechant), vormals in den Klöstern der Vorsteher über 9 Cönobiten, eine solche Vorsteherin Dekanissin (Dechantin); 2) (D. lecticariorum), unter Constantin u. Theodosius der Vorsteher der Leichenträger; 3) (Dechant), in Kathedralkirchen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dēkan — (Dekhan, vom sanskritischen Dakschina, das rechts gelegene od. südlich gelegene Land), im Allgemeinen die ganze Südhälfte Vorderindiens, welche ein großes, im W. u. O. vom Medischen Ocean umspültes, im N. durch die Ketten des Vindhyagebirges vom… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dekān — (griech., lat. Decanus; engl. Dean, franz. Doyen), in der katholischen Kirche der dem Kapitel eines Stifls vorstehende Kanonikus (Dechant, an Kathedralkirchen Domdechant); in der protestantischen Kirche soviel wie Superintendent, geistlicher… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dekan — Dekān (lat. decānus), eigentlich ein Führer von 10 Mann, jetzt Vorsteher überhaupt, z.B. einer Universitätsfakultät, eines Domstifts (Domdechant) oder Kirchensprengels. In manchen Gegenden Titel der evang. Superintendenten; Dekanei (Dechanei),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • dèkān — m 〈G dekána〉 1. {{001f}}u helenskoj i rimskoj vojsci zapovjednik skupine od 10 vojnika 2. {{001f}}administrativni voditelj fakulteta i predsjednik najvišeg stručnog tijela na fakultetu [∼ Pravnog fakulteta] 3. {{001f}}crkv. a. {{001f}}najstariji… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Dekan — Dekan,der:〈kirchl.Würdenträger〉a)(kathol)Dechant·Erzpriester–b)⇨Superintendent …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Dekan — »evangelischer Geistlicher als Vorsteher eines Kirchenkreises; Vorsteher einer Fakultät«: Das Wort wurde schon im 10. Jh. aus lat. decanus »Führer von 10 Mann« (zu lat. decem »zehn«; vgl. ↑ Dezi...) entlehnt. Seit dem 12. Jh. dient das Wort im… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”