Dekalkomanie
De|kal|ko|ma|nie
die; -, ...ien
<aus gleichbed. fr. décalcomanie>
(veraltet) Herstellung von Abziehbildern

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dekalkomanie — (von französisch décalcomanie = Abziehbild) ist ein Abklatschverfahren, bei dem ein Papierbogen auf ein mit wässeriger Farbe bestrichenes Zeichenblatt gelegt und dann wieder abgezogen wird. Die Methode geht auf den spanischen Maler Óscar… …   Deutsch Wikipedia

  • Decalcomanie — Dekalkomanie (von französisch décalcomanie = Abziehbild) ist ein Abklatschverfahren, bei dem ein Papierbogen auf ein mit wässeriger Farbe bestrichenes Zeichenblatt gelegt und dann wieder abgezogen wird. Die Methode geht auf den spanischen Maler… …   Deutsch Wikipedia

  • -manie — Das Suffix manie (von griechisch mania μανία ‚Wahn‘) bezeichnet ein zwanghaftes Handeln. Beispiele sind Bibliomanie – Verfallensein an Bücher Chäromanie – zwanghafte Heiterkeit Dromomanie – planloses Weglaufen Erotomanie – wahnhaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Dekalkierpapier — (frz. décalquer = einen Gegenabdruck machen) ist ein dünnes und festes Papier zur Herstellung von Abziehbildern auf Porzellan u. a. Materialien. Auf der Rückseite wird das Papier mit Kopallack überzogen und bleibt angefeuchtet auf der zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Metachromatypīe — (griech., Dekalkomanie, Dekalkierverfahren), die »Kunst, Abziehbilder zu drucken«, auch das Abziehbild selbst, d. h. ein Bild, das sich nach dem Anfeuchten des Papiers von diesem löst und auf Karton, Blech, Porzellan, Glas, Zelluloid etc.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dekalkierpapier — Dekalkierpapier, Dekalkomanīe, s. Metachromatypie …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Metachromatypie — Metachromatypīe (grch.), Dekalkomanie, die Kunst, sog. Abziehbilder (bunte Bilder, die auf ein mit einer leicht löslichen Schicht überzogenes Papier, Dekalkierpapier, gedruckt sind), auf Holz, Glas, Metall, Porzellan, Leder, Blech etc. mittels… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Georges Hugnet — (* 11. Juli 1906 in Paris; † 26. Juni 1974 in Saint Martin de Ré) war ein französischer Dichter, Schriftsteller, Dramatiker, Illustrator und Filmemacher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke und Publikationen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”