dekalkieren
de|kal|kie|ren
<aus gleichbed. fr. décalquer »einen Gegenabdruck machen, abziehen, durchzeichnen« zu dé- »von - weg« u. calquer »durch-, nachzeichnen«>
(veraltet)
a) umdrucken;
einen Kupfer- od. Steindruck auf Holz übertragen;
b) durchpausen;
c) billig nachahmen.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dekalkierpapier — De|kal|kier|pa|pier 〈n. 11; unz.〉 Papier für Abziehbilderdruck [zu frz. décalquer „(Bild) abziehen“] * * * De|kal|kier|pa|pier, das [zu veraltet dekalkieren < frz. décalquer = einen Gegenabdruck machen]: zur Herstellung von Abziehbildern… …   Universal-Lexikon

  • декалькировать — décalquer, > нем. dekalkieren. Снимать, переводить рисунок способом декалькомании. БАС 2. Лекс. Михельсон 1866: декалькировать; САН 1895: декальки ровать …   Исторический словарь галлицизмов русского языка

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”