citissime


citissime
ci|tis|si|me
[ts...]
<lat. >
sehr eilig.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Citissime — Citissĭme (lat.), eiligst …   Kleines Konversations-Lexikon

  • citissime — ci|tis|si|me 〈[tsitisime:] veraltet〉 schnellstens, sehr eilig (als Aktenvermerk) [lat., „sehr schnell“] * * * ci|tịs|si|me <Adv.> [lat.] (bes. Amtsspr. veraltet): sehr eilig …   Universal-Lexikon

  • Citissime nachts — ist ein Telegraphenzeichen, welches in den Drahtberichten des Auswärtigen Amts verwendet wird. citissime (lat.: „sehr eilig“[1], „eiligst“[2]) als Begriff stammt aus der Zeit der preußischen Telegrafie, mit dem bevorzugte Nachrichten… …   Deutsch Wikipedia

  • citissime nachts — ist ein Telegraphenzeichen, das in den Drahtberichten des Auswärtigen Amts verwendet wird. citissime (lat.: „sehr eilig“[1], „eiligst“[2]) als Begriff stammt aus der Zeit der preußischen Telegrafie, mit dem bevorzugte Nachrichten gekennzeichnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Citissime, cito — Citissime, cito, sehr geschwind, geschwind …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cito, citissĭme — (lat.), »schnell«, »aufs schnellste« zu besorgen (veraltete Aufschrift auf Briefen) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Drahtbericht — (auch Drahtnachricht; Abkürzung: DB) ist eine veraltete Bezeichnung für verschlüsselte Telegramme zur Übermittlung geheimer diplomatischer Nachrichten im Wirkungsbereich des Auswärtigen Amts. Genau genommen ist es die Übermittlung eines Berichtes …   Deutsch Wikipedia

  • RYSVICUM i. e. RYSWYK — RYSVICUM, i. e. RYSWYK pagus celebris, et peramoenus Hollandiae, suburbanus Hagae Comitum, Potentissimi, Augustissimi, Felicissini, Serenissimi VILHELMI III. Magnae Britanniae Regis, Castro sumptuosissimo, magnificentissimo nobilitatus; in cuius… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Altenglische Literatur — Die Altenglische Literatur (oder Angelsächsische Literatur) umfasst literarische Werke in altenglischer Sprache, die in der etwa sechshundertjährigen Periode zwischen dem mittleren 5. Jahrhundert und der normannischen Invasion im Jahre 1066 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Altenglische Literaturgeschichte — Die Altenglische Literatur (oder Angelsächsische Literatur) umfasst literarische Werke in altenglischer Sprache, die in der etwa sechshundertjährigen Periode zwischen dem mittleren 5. Jahrhundert und der normannischen Invasion im Jahre 1066 in… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.