Christozentrik


Christozentrik
Chris|to|zen|trik*
die; -
<zu ↑Christus, lat. centrum »Mittelpunkt« u. 2...ik>
Betonung der zentralen u. einzigartigen Stellung Jesu Christi in der Schöpfungs- u. Heilsgeschichte.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christozentrik — Unter Christozentrik versteht man in der christlichen Theologie die Auffassung, dass Jesus Christus die zentrale Stellung in der Schöpfungs und Heilsgeschichte einnimmt, die alles andere bedingt und ordnet. In der reformatorischen Theologie… …   Deutsch Wikipedia

  • Christozentrik — Christozẹntrik   [k ] die, , christlichen Theologien: allgemein das Bestreben, Jesus Christus in den Mittelpunkt des Nachdenkens über Schöpfung und Heilsgeschichte zu stellen. * * * Chris|to|zẹn|trik, die; (Theol.): Betonung der zentralen u.… …   Universal-Lexikon

  • Christozentrik —    heißt jene ausgeprägte Gestalt der christlichen Theologie u. Religiosität, die Jesus Christus so zentral in der Schöpfungs u. Heilsgeschichte sieht, daß seine Stellung alles andere bedingt u. ordnet. Biblische Grundlagen dafür sind vor allem… …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Dietrich Bonhoeffer — (* 4. Februar 1906 in Breslau; † 9. April 1945 im KZ Flossenbürg) war ein lutherischer Theologe, profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche und Teilnehmer am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Mit 24 Jahren habilitiert, wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Hubertus Mynarek — (* 6. April 1929 in Groß Strehlitz, Oberschlesien) ist ein deutscher Philosoph, Theologe und Kirchenkritiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Kirchenaustritt 1.2 Engagement in Organisa …   Deutsch Wikipedia

  • Mynarek — Hubertus Mynarek (* 6. April 1929 in Groß Strehlitz, Oberschlesien) ist ein deutscher Philosoph, Theologe und Kirchenkritiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Jugend 1.2 Theologiestudium …   Deutsch Wikipedia

  • Pfarrkirche St. Anton (Augsburg) — St. Anton Die katholische Pfarrkirche St. Anton im Antonsviertel in Augsburg erhielt die Kirchweihe am 26. Mai 1927. Die Kirche liegt direkt neben dem Wittelsbacher Park, ist ein Blankziegelbau mit Zweiturmfassade und fällt durch ihre moderne… …   Deutsch Wikipedia

  • Pneumatologie — (griech. πνεῦμα, pneûma, „Hauch, Atem“, und λόγος, lógos, „Rede, Sinn“) bezeichnet allgemein die Lehre von den Geistern im Spiritualismus, aber insbesondere innerhalb der Dogmatik der Christlichen Theologie die Lehre vom und die Reflexion über… …   Deutsch Wikipedia

  • Theozentrisch — Der Begriff Theozentrismus setzt sich zusammen aus griechisch θεός, theos, Gott) und griechisch κέντρον, kentron, Stachel, Zirkelspitze, Kreismitte, daraus lateinisch centrum und bezeichnet eine religiös geprägte Weltanschauung, die Gott oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Schlaffer — († 4. Februar 1528 in Schwaz, Tirol) war ein Vertreter der österreichischen Täuferbewegung. Leben Schlaffer wurde wahrscheinlich im Jahr 1511 katholischer Pfarrer, übernahm jedoch in der frühen Reformationszeit lutherische Standpunkte und begann… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.