Cattierit
Cat|ti|e|rit
[kati̯e..., auch '...rit] der; -s, -e
<nach der Eisenbahnstation Cattier bei Kinshasa (Kongo) u. zu 2...it>
reinweißes Mineral (Kobaltsulfid)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cattierit — Chemische Formel CoS2 Mineralklasse Sulfide und Sulfosalze 2.EB.05a (8. Auflage: 2/D.17 40) (nach Strunz) 02.12.01.03 (nach Dana) Kristallsystem kubisch Kristallklasse m3 …   Deutsch Wikipedia

  • Pyrit — (Schwefelkies) Würfelförmiger Pyrit, Navajún, La Rioja, Spanien Chemische Formel FeS2 …   Deutsch Wikipedia

  • Laurit — Chemische Formel RuS2 Mineralklasse Sulfide und Sulfosalze 2.EB.05a (8. Auflage: 2/D.17 100) (nach Strunz) 02.12.01.10 (nach Dana) Kristallsystem kubisch Kristallklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Sperrylith — aus der Talnakh Cu Ni Lagerstätte bei Norilsk, Ostsibirien, Russland Chemische Formel PtAs2 Mineralklasse Sulfide und Sulfosalze 2.EB.05 (8. Auflage: II/D.17 120) (nach Strunz …   Deutsch Wikipedia

  • Cattier — Félicien Cattier (* 4. März 1869 in Cuesmes bei Mons; † 4. Februar 1946 in Funchal, Madeira) war ein belgischer Jurist. Er wirkte ab 1906 als ordentlicher Professor für öffentliches Recht, insbesondere Kolonialrecht, an der Universität Brüssel… …   Deutsch Wikipedia

  • Felicien Cattier — Félicien Cattier (* 4. März 1869 in Cuesmes bei Mons; † 4. Februar 1946 in Funchal, Madeira) war ein belgischer Jurist. Er wirkte ab 1906 als ordentlicher Professor für öffentliches Recht, insbesondere Kolonialrecht, an der Universität Brüssel… …   Deutsch Wikipedia

  • Félicien Cattier — (* 4. März 1869 in Cuesmes bei Mons; † 4. Februar 1946 in Funchal, Madeira) war ein belgischer Jurist. Er wirkte ab 1906 als ordentlicher Professor für öffentliches Recht, insbesondere Kolonialrecht, an der Universität Brüssel und von… …   Deutsch Wikipedia

  • Linneit — und Chalkopyrit aus der Grube Victoria bei Littfeld im Siegerland, NRW (Sichtfeld: 7,2 mm) Chemische Formel Co2+Co23+S4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Minerale — Die Liste der Minerale ist eine alphabetisch geordnete Übersicht von Mineralen, Synonymen und bergmännischen Bezeichnungen. Ebenfalls aufgeführt werden hier Mineral Varietäten, Mineralgruppen und Mischkristallreihen, zu denen teilweise bereits… …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Minerale nach Dana/Sulfide — Die Sulfide in der Systematik der Minerale nach Dana umfassen die Klasse II dieser Systematik. Nach der neuen Dana Klassifikation besteht die Klasse aus den Unterklassen 2 (Sulfidminerale) und 3 (Sulfosalze). Inhaltsverzeichnis 1 Erläuterung des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”