Brochantit
Bro|chan|tit
[auch ...'tit] der; -s, -e
<nach dem franz. Mineralogen A. J. F. M. Brochant de Villiers (1772-1840) u. zu 2...it>
ein smaragd- bis schwärzlich grünes Mineral

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brochantit — Kristallstufe aus Bisbee im Cochise County, Arizona, USA (Größe: 2,3 x 2,0 x 0,8 cm) Chemische Formel Cu4[(OH)6|(SO4)] Mineralklasse Sulfate (Selenate, T …   Deutsch Wikipedia

  • Brochantit — (Krisuvigit), Mineral, zu den salinischen Kupfererzen gehörig; die Krystalle sind rhombische Prismen; specifisches Gewicht 3,8; ist glasglänzend, smaragdgrün durchscheinend; enthält 621/2 Kupferoxyd, 17 Schwefelsäure, 12 Wasser, etwas Zink u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brochantīt — Brochantīt, Mineral, basisches Kupfersulfat, in kleinen rhombischen Kristallen und derb in faserigen und körnigen Aggregaten, smaragdgrün, Glasglanz, durchsichtig bis durchscheinend, Härte 3,5–4, spez. Gew. 3,8, findet sich mit Rotkupfererz… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brochantit — Brochantịt   [nach dem französischen Mineralogen André Jean François Marie Brochant de Villiers, * 1772, ✝ 1840] der, s/ e, smaragd bis schwärzlich grünes, monoklines Mineral der chemischen Zusammensetzung Cu4[(OH)6|SO4]; durchsichtig bis… …   Universal-Lexikon

  • Antlerit — aus der Chuquicamata Mine, Región de Antofagasta, Chile Chemische Formel Cu3(SO4)(OH)4 Mineralklasse Wasserfreie Sulfate mit fremden Anionen 7.BB.15 (8. Auflage: VI/B.01 20) (nach …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Minerale — Die Liste der Minerale ist eine alphabetisch geordnete Übersicht von Mineralen, Synonymen und bergmännischen Bezeichnungen. Ebenfalls aufgeführt werden hier Mineral Varietäten, Mineralgruppen und Mischkristallreihen, zu denen teilweise bereits… …   Deutsch Wikipedia

  • Anglesit — wasserklarer Anglesit aus Touissit, Marokko (Größe: 2,8 x 1,6 x 0,5 cm) Chemische Formel Pb[SO4][1] Mineralklasse Sulf …   Deutsch Wikipedia

  • Azurit — Tsumeb Mine, Region Otjikoto, Namibia Chemische Formel Cu3(CO3)2(OH)2 Mineralklasse Wasserfreie Carbonate mit fremden Anionen 5.BA.05 (8. Auflage: V/C.01 010) (nach Strunz …   Deutsch Wikipedia

  • Cerit — (Ce) bzw. Cerit (La) Cerit (Ce) vom Mont Saint Hilaire, Québec, Kanada Chemische Formel siehe Einzelminerale …   Deutsch Wikipedia

  • Chalkanthit — (Kupfersulfat, Kupfervitriol) Chalkanthitstufe aus der „Braden Mine“, El Teniente, Rancagua, Provinz Cachapoal, Chile (Größe: 13.4 x 11.3 x 8.7 cm) Chemische Formel Cu[SO4] · 5 H2O  …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”